Biografisches und Persönliches zum Vatersein

Jahrgang 1955

vier erwachsene Kinder, zwei Töchter, zwei Söhne
Lebenspartnerin mit eigenen Söhnen und Enkelkindern
Ausbildungen zum Betonbauer, Physiker, Mentor und Coach für Männer, Mediator
Tätigkeiten als Fensterputzer, Bauarbeiter, Projektingenieur, Vater, Fussballjugendtrainer, Leiter von Workshops für Männer und Väter, Betreuer eines schwer verletzten Sohnes

 

Vor 1980: Anders sein als mein Vater !

 

1980 – 1990: Vater werden, ein guter Vater sein wollen

  • Familiengründung, Haus bauen, Kinder kommen
  • Überspielung unreifer Verhaltensmuster durch Wille und Idealismus

1990 – 2000: Krisen- und Trennungsvater

  • Tod des eigenen Vaters, Vieles zwischen Vater und Sohn ist ungeklärt
  • Stresseskalation in Beziehung und Familie, Trennung, Überlebenskampf
  • Männergruppen, Männerliteratur, Selbstarbeit am Mannsein
  • Zunehmendes Selbstbewusstsein als Mann und Vater

2000 – 2010: Neue Energie als Mann und Vater durch Initiationserfahrungen

  • Visionssuche für Männer, Fortbildung zum Mentor, Spezialcoach und Naturseminarleiter für Männer bei Reinhold H. Schäfer
  • Leitungstätigkeit in der Männerarbeit (Männergruppe, Workshops, Visionssuche für junge Männer)
  • Kinder besonders in ihrer geschlechtlichen Identität stärken
  • Verarbeitung existentieller Lebenserfahrungen als Mann und Vater

2010 – .....: Kinder loslassen in der Liebe als Vater

  • Schwerer Unfall eines Sohns, Tod eines nahestehenden jungen Mannes
  • Kinder gehen eigene Wege, Freude am Wachstum von Kindern und Enkelkindern, Dasein für Kinder, wenn sie Hilfe brauchen
  • Durchführung von Wochenendworkshops für Väter in Wien
  • Workshop-, Coaching- und Mediationsangebote für Väter in Münster
  • Eigene Initiationserfahrungen anderen Vätern und Männern zur Verfügung stellen